Kontakt
SIELER & KUNZ
Humboldtstraße 202
45149 Essen
Homepage:www.sieler-kunz.de
Telefon:0201 717777
Fax:0201 716600

CES 2023: LG erweitert Angebot für Cloud-Gaming am TV

LG Electronics (LG) hat auf der CES 2023 sein Engage­ment für erst­klassiges Gaming am TV unter­strichen. Die neue webOS 23-Benut­zer­ober­fläche mit Gaming-Hub, Unter­stützung des Cloud-Gaming-Ser­vices Amazon Luna sowie eine funk­tionelle Er­wei­terung von Nvidia GeForce Now für ruckel­freies Game­play bei 4K@60 FPS sor­gen für über­ragendes Gaming-Erleb­nis auf den neuesten LG TV-Gerä­ten.

Mit den neuen LG OLED TVs mit webOS 2023 kön­nen ambi­tio­nierte und Casual-Gamer über die LG Game Card oder per Sprach­befehl be­quem auf ihre Lieb­lings­titel in den belieb­testen Cloud-Gaming-Dien­sten zu­greifen – ganz ohne Down­loads und zusätz­liche Hard­ware wie Gaming-PC oder Spiel­konsole; ledig­lich ein Blue­tooth-Con­troller wird benö­tigt. Neben Nvidia GeForce Now, Black­nut und Uto­mik sind nun auch Amazon Luna und Boosteroid als Cloud-Gaming-An­bieter verfüg­bar.

Mit LG OLED TVs profitieren Gamer von her­vor­ragender Bild­qualität, ultra­schneller Reak­tions­zeit von 0,1 Milli­sekun­den und extrem gerin­gem Input Lag, was in flüssigem Game­play in detail­reichen, über­zeu­gen­den Spiel­welten resul­tiert. Darüber hinaus kann das Spiel­erleb­nis durch ver­schie­dene An­pas­sungs­mög­lich­keiten und -Funk­tionen – beispiels­weise den Game Optimizer und genre­spezi­fische Bild­ein­stellungen – weiter perso­nalisiert wer­den.

Nvidia GeForce Now war bereits in Full-HD-Auf­lösung auf 2021er und 2022er LG Fern­sehern mit webOS 6.0 oder webOS 22 ver­füg­bar. Nun kommen auch 2020er LG-Fern­seher mit webOS 5.0 in den Ge­nuss von Nvidia GeForce Now – und im Laufe dieses Jah­res wird auf aus­gewähl­ten Modellen des Modell­jahrs 2023 4K-Streaming in Nvidia GeForce Now ver­füg­bar werden. Besitzer von LG TVs gehören somit zu den ersten, die mit einem kom­patib­len Blue­tooth-Controller flüssiges, hoch­gradig immersives 4K-Game­play mit bis zu 60 FPS aus der Cloud auf dem großen Bild­schirm erleben können.

LG Electronic
Cloud-Gaming am TV, Bild: LG Electronics

GeForce Now ist Nvidias offener Cloud-Gaming-Service, in dem Gamer ihre favo­risierten PC-Titel, die sie bereits in digi­talen Stores wie Steam etc. gekauft haben – darun­ter auch viele der meist­gespielten Free-to-Play-Spiele wie Fortnite, Apex Legends und Destiny 2 – mit und gegen Millionen anderer PC-Gamer spielen können. Die virtu­ellen Spiel­welten werden dabei auf Nvidias welt­weit führenden, erst­klassigen GeForce RTX-Systemen errech­net und zum TV gestreamt.

Um mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 FPS und extrem niedriger Latenz spie­len zu können, wird eine GeForce Now Ulti­mate-Mit­glied­schaft nötig sein. Besitzer eines solchen Abos werden jedoch ein Spiel­erlebnis genießen können, das einem lokal angeschlossenen leistungs­starken Gaming-PC gleich­kommt.

Amazon Luna, das vorerst nur in den USA über die LG Game Card zugäng­lich ist, gesellt sich zu den anderen Cloud-Gaming-Diensten auf dem webOS-Start­bild­schirm der neuesten LG TVs. Luna-Abon­nenten haben Zugang zu einer Viel­zahl von AAA-Titeln, Retro-Side-Scrollern und Familien­spielen wie Assassin’s Creed Valhalla, Ever­space und Team Sonic Racing, während der Prime Gaming-Kanal Amazon Prime-Abon­nenten jeden Monat Zugang zu verschie­denen exklusiven und Free-to-Play-Titeln ver­schafft.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang